UK-Lerncoaching

Lernen mit Spaß

Nimmt die Schule die Kindheit weg?

Die Familien-Werkstatt "familylab" erlaubt mir freundlicherweise einige ihrer Beiträge auf meiner Webseite zu veröffentlichen. 

Ein berührender Vortrag einer Hamburger Gymnasiastin der 10. Klasse.
 

"Ich hab kein Leben mehr. Es kann nicht sein, dass ich 14 Fächer habe und in jedem super bin, obwohl ich gut bin, will ich nach Hause kommen und noch die Sonne sehen. Wie kann es sein, dass Schüler länger an ihren Schreibtischen sitzen als ihre Eltern?

Das sagt Yakamoz Karakurt 10. Klasse in einem Hamburger  Gymnasium, weiter sagt Sie: Jeder weiß, dass die Schule nicht das Leben ist. Aber mein Leben ist die Schule. Dabei gehe ich gerne zur Schule. Ich habe den Hamburger Schulsenator angerufen um zu Fragen, die müssen doch Ahnung haben ... Es wird uns beigebracht, wie wir eine Meinung bekommen, aber nicht wie wir sie äußern. Die Schule nimmt mir meine Kindheit weg. Die ganze Rede hier: http://vimeo.com/49689311